2. Heilbronner Online-Marketing Forum.

29. Oktober 2019

Neue Chancen für ein

innovatives Online-Marketing.

Keynote-Speaker.

Prof. Harald Eichsteller

Fake News und Shitstorms: Was die Oktoberrevolution 1917 mit Sophia Thomalla 2017 zu tun hat.

Fake News sind nicht erst seit Donald Trump und Marie Le Pen in aller Munde – man könnte fast sagen, 2017 feierten Fake News 100 Jahre Jubiläum. Den Sturm auf das Winterpalais in der Oktoberrevolution 1917, den wir von Bildern, Theaterstücken und Filmen kennen, hat es nie gegeben, es handelt sich vielmehr um eine Fake News um die Gründungslegende von Lenins Bolschewiki. Hat Sophia Thomalla tatsächlich ernst gemeint, was sie auf Facebook gepostet hat?: „Kleine Titten sind wie Flüchtlinge. Sie sind nun mal da, aber eigentlich will man sie gar nicht.“ Die Auflösung zu diesen und weiteren Fake News gibt es im kurzweiligen Vortrag von Prof. Harald Eichsteller, dem Digitalexperten der Hochschule der Medien. Doch die Ausführungen haben nicht nur unterhaltenden Charakter, vielmehr geht es auch darum, wie Unternehmen mit dem Phänomen sich schnell verbreitender Negativnachrichten umgehen können

  • Tipp: Sichern Sie sich auch gleich Ihren Platz in einem der Workshops von Prof. Harald Eichsteller!

KEYNOTE-SPEAKER.

Timo Hildebrand

Bankgeflüster x Fangesang: Die digitale Aktivierung von Sportsponsorings.

Wer „Sportsponsoring“ hört, denkt wohl zuerst an den Klassiker: Markenlogos auf Spielertrikots. Optimal als Marketinginstrument eingesetzt, kann Sponsoring jedoch sehr viel mehr. Unumgänglich für das vollständige Ausschöpfen der Möglichkeiten eines solchen Engagements ist dabei die Aktivierung. Tatjana Djumovic, Stefan Bartsch und Timo Hildebrand von TAILORMADE veranschaulichen am Best-Case-Beispiel „Timos Bankgeflüster“, wie aus dem Rechtekatalog zwischen Sponsor und Verein authentisches digitales Storytelling entsteht.

  • Der Clou dabei: Timo Hildebrand steht im Nachgang an seinen Vortrag noch für Gespräche und Autogramme zur Verfügung.